Berber Semmelink - Ski Academy

Berber Semmelink - Snow Pro - Freeride guide

Flumserberg / Davos

+41 (0)76 700 48 19

FAQ - Oft gefragt

Deine Frage wird nicht beantwortet in unser FAQ – Oft gefragt?  

Nehme Kontakt mit uns auf!

 

Fragen zur Skischule, Technik Camps, Privatunterricht, Skilehrer Vorbereitungskurse… Zögere nicht und kontaktiere uns !  

 

Folgst du uns schon auf Social Media? 

Auf unsere Facebook und Instagram Kanäle findest du auch immer wieder neue Informationen. 

 

FAQ - allgemein

Nein. Die Skipässe müssen an der Kasse der Bergbahnen gekauft werden. Bitte beachte, dass Kinder bis 6 sechs Jahre keine separaten Pässe benötigen. Alle Preise findest du hier:

Tickets & rates | Bergbahnen Flumserberg AG

Nein, nicht von Anfang an, dein Privatlehrer wird die Notwendigkeit eines Lifttickets besprechen, nachdem er dich in die ersten Anfänge eingeführt hat.  Sobald du deine Geschwindigkeit kontrollieren kannst und dein Instruktor sich wohl fühlt, dich auf die Piste zu bringen, benötigst du einen Skipass für die Nutzung der Lifte. Bringe deine Geldbörse mit!

3-Tage First Timer Kurs: Liftpässe inklusive

Ja, ihr könnt jeden unserer Privatlehrer als Gruppe buchen. Wähle das Datum, gebe die Gruppengröße und der bevorzugte Instruktor über unser Buchungssystem an. 

In der Regel kann eine Rückerstattung des Geldes nur erfolgen, wenn du im Falle einer Krankheit oder einer Verletzung ein ärztliches Attest vorlegen kannst.

Wenn zum gewünschten Zeitpunkt ein Privatlehrer frei ist, wird es kein Problem beim Umsteigen geben. Du musst nur die Preisdifferenz bezahlen.

Die Erfahrung zeigt uns, dass Kinder ab 4 Jahren die richtige Koordination und die Fähigkeit haben, die notwendigen Bewegungen auf Skiern zu erlernen.
6 Jahre ist das optimale Alter für Snowboarder.

Die Kurse werden bei jedem Wetter durchgeführt. Wettergerechte Kleidung ist erforderlich! Sollte das Skigebiet seine Infrastruktur wegen schlechten Wetters schließen, informieren wir alle im Voraus und es wird ein neuer Termin für den verpassten Kurs festgelegt.

Ja, stelle  sicher, dass du rechtzeitig buchst, um Enttäuschungen zu vermeiden!

Besonders an Wochenenden, Feiertagen und während der Ferienzeit ist es notwendig, im Voraus zu buchen.

In Flumserberg gibt es viele sehr gute und professionelle Sportausrüster, mit denen wir sehr gut zusammenarbeiten. Aber leider gibt es keine zusätzlichen Bedingungen für Skigäste. An unserem Treffpunkt findest du den Intersport Tannenboden, wir empfehlen, eine Online-Mietreservierung vorzunehmen.

Nein, es sei denn, dies ist in der Beschreibung des Kurses oder der Reise definiert.

Nein, am moments kannst du online noch nicht mit Kreditkarte bezahlen. Beachte dass die Verwendung bestimmter Zahlungsmethoden mit einer Gebühr von bis zu 3% verbunden ist und wir diese Kosten nicht extra verrechnen möchten. 

Zahlungen in CHF können per Twint +41767004819 getätigt werden und per Banküberweisung. (Daten werden nach der Reservierung bekannt gegeben.)

Wenn möglich, werden wir versuchen, dich mit deiner Gruppe zu verbinden, aber die verlorene Zeit wird nicht nachgeholt. Wir können nicht versprechen, dass dies gelingen wird, da einige Gruppen möglicherweise bereits zu den Pisten usw. aufgebrochen sind.
Wenn du einen Privatkurs gebucht hast, ist es wichtig, pünktlich zu sein, da die verlorene Zeit nicht nachgeholt werden kann, da in der Hochsaison der Lehrer seinen nächsten Schüler direkt nach dich hat.

Dies hängt von den Fähigkeiten und dem Alter ab. Im Allgemeinen versuchen wir, uns an die folgende Regel zu halten, aber in sehr geschäftigen Zeiten können wir dies nicht zu 100% garantieren

Anfänger : 3-6 Pers.  Fortgeschrittene: Kinder 3-6 // Volwassenen 3-6

Bei zu wenigen Teilnehmern gelten folgende Maßnahmen:
1 Person – 90 Minuten, Verschiebung, Absage
2 Personen – 120 Minuten, Verschiebung, Absage
Ab 3 Personen – die vollen 3 Stunden oder wie in der Beschreibung angegeben. 

Das Verschieben oder Absagen, möchten wir und versuchen wir unter allen Umständen zu vermeiden. Vielmal findet der Kurs trotz zu weiniger Teilnehmer normal statt. Mit ein wenig Glück genießt du dann Privattraining.

 

In der Regel sind die Gruppenkurse auf Deutsch. Fast alle Instruktoren sprechen aber Englisch und können zweisprachig unterrichten. Wir bieten Deutsch, Englisch und Niederländisch für Privatunterricht an. Bitte kontaktiere uns für andere Sprachen.

FAQ ⋆ BSSKI Akademie

Was ist dein Level?

Es ist nicht immer einfach, das eigene Niveau zu beschreiben. Hier ist eine kleine Hilfe für dich.

Anfänger

Noch nie hast du Ski- oder Snowboardfahren ausprobiert

Anfänger+

Du hast 1-2 Wochen Erfahrung und kannst deine Geschwindigkeit in mittellange Kurven kontrolieren

 

Leicht fortgeschritten

Mit langen und kurzen Kurven fühlst du dich auf leichtere Pisten wohl, bereit für die steileren

Leicht fortgeschritten+

Du fährst zuversichtlich und mit Gute Kontrolle in kurzen Kurven an den steileren Hängen, bereit für aufregendere Abwechslung

Fortgeschritten

Selbstbewusster Fahrer auf roten und schwarzen Pisten, bereit für Geländetraining und Geschwindigkeit (Buckelpisten, Race, Tiefschnee) Masters

Fortgeschritten+

Erfahrener Geländefahrer, bereit für Spezialisierungen (Freeride Backcountry, Ski-/BoarderCross, Skibergsteigen) Masters

Expert

Du hast schon viel Erfahrung in den meisten oder allen Bereichen des Skifahrens oder Snowboardens.  Masters

Pro

Instruktor, Trainer, Guide 

Privatunterricht Skischule Flumserberg, Skischule Pizol, Skischule Davos, Skischule Laax, Skischule Lenzerheide

Privatunterricht

Ski & Snowboard in Privatunterricht Buchen Du möchtest dein Skifahren oder Snowboarden verbessern? Absolut machbar! Nimm Privatunterricht in die renommierten

Weiterlesen »
Ski Academy Mogul techniques Ski camp. Performance training from November until mai

Skitechnik Training

Skitechnik Training – Piste & Off-Piste Ski Performance  – Kleingruppenkurse Training: Durch das zielorientierte Üben, die anschaulichen Erklärungen, Videoanalysen und Trainer,

Weiterlesen »